APPLE iMac INTEL (ALU)

So viele IMac Modelle es auch gibt (20“-27“/2,0GHz-3,06GHz), so gering ist aber die Art der Fehlerursachen.
In 90% aller Fälle ist es eine defekte Grafikkarte, die das Fehlverhalten des iMacs verursacht. Dies macht sich am meisten mit Grafikfehlern wie Pixelfehlern, horizontale Streifenbildung bemerkbar. In einigen Fällen ist die Beschädigung so groß,daß die defekte Grafikkarte das ganze System lahmlegt.
Sollte es einmal so sein. daß eine Reparatur der Grafikkarte nicht möglich ist, sind wir in der Lage, Ihnen eine kostengünstige Ersatz-Grafikkarte zu besorgen.
Auch hier gibt es das Problem mit dem Steuerchip: Wenn sich dieser stellenweise vom Mainboard gelöst hat, kann es zu seltsamen Fehlern führen (nicht funktionieren der USB/FireWire Ports).
Das Problem mit den geblähten bzw. geplatzten Kondensatoren kommt auch bei diesen Modellen vor, kann aber auch schnell und kostengünstig von uns behoben werden.
Sollte es ein defektes Netzteil sein, sind wir auch in der Lage, dies zu reparieren bzw. ein kostengünstiges Ersatz-Netzteil einzubauen.
Bei jeder Reparatur wird ihr Gerät komplett gereinigt, danach überprüft und getestet.
Kostenvoranschlag
Wir bieten ihnen an, daß sie ihren IMac uns zuschicken und wir überprüfen ihr Gerät auf „Herz und Nieren“. Nach der Überprüfung erstellen wir Ihnen ein Reparaturangebot mit der Angabe der maximal zu erwartenden Reparaturkosten.
Sollten sie sich entscheiden, diese Reparatur bei uns durchführen zulassen, werden natürlich die Kosten für den KV vollständig mit den Reparaturkosten verrechnet.
Gerne können Sie uns auch im Kostenvoranschlag einen maximalen Reparaturkosten-Betrag angeben. Eine Pauschale aufgrund der unterschiedlichen Modelle ist leider hier nicht möglich.
Hier ist es bestens, wenn Sie bei der Einsendung oder bei Abholauftrag über uns (einfach anrufen Tel: 07231-101901) einen maximalem Preis nennen für die Reparatur und nicht vergessen, Ihre Telefonnummer anzugeben. So ist die Reparatur innerhalb weniger Tage erledigt.
Reparatur iMac INTEL Grafik
Wenn Ihr IMac Grafikfehler hat, die auftreten, sobald er gestartet ist (nach dem Login Bildschirm), wird es so sein daß der IMac fehlerhafte Lötstellen am Grafikchip hat.
Dies können wir mit einem Reflow (Neuverlöten des Grafikchips) beseitigen und somit die Funktion wiederherstellen.
Leider gibt es auch Fehler, die durch einen Reflow sich nicht beheben lassen. Hier müssen wir dann einen Austausch der Grafikkarte vornehmen, bei dem Mehrkosten (Preis der neuen Grafikkarte) entstehen. Natürlich werden wir erst mit Ihnen in Kontakt treten, um Ihr Einverständnis einzuholen.
Reparatur IMac G5 mit geblähten bzw. geplatzten Kondensatoren
Sollten sie feststellen, daß auf Ihrem Mainboard geblähte oder geplatzte Kondensatoren vorhanden sind, die das Fehlverhalten verursachen, bieten wir Ihnen an, diese durch stabilere Kondensatoren zu ersetzen. Hierfür bauen wir ihr Mainboard aus und tauschen alle beschädigten Kondensatoren aus.